Power-Kraftbrühe für Hunde

09.10.2019

Die Kraftbrühe ist ein absolut gesundes Power-Paket und Nährstoff-Booster für alle Hunde und selbst für mäkelige Fresser ein Garant, dass der Napf leer wird :-) 

Welche Vorteile bietet die Knochenbrühe?

  • absoluter Nährstoff-Booster
  • auch für BARF
  • einsetzbar in der Rekonvaleszenz
  • enthält viele wichtige Mineralstoffe
  • Kollagen - Glukosamine  - Gelatine (alles Bestandteile und Nährstoffe aus dem Knochen)

  • unterstützt das Immunsystem 

  • fördert gesunde Sehnen, Bänder, Knochen, Knorpel, Krallen, Magen-Darm, Haut- und Fellgesundheit

Fügen wir der Powerbrühe noch Gemüse hinzu, kommen weitere Mineralstoffe in die Suppe:

  • essentielle Fettsäuren
  • Magnesium

  • Kalzium

  • Kalium

  • Phosphor

Hier noch ein paar kleine Tipps und Infos, ehe das Rezept für die Powerbrühe folgt :-)

Um den Knochen alle wichtigen Stoffe zu entlocken, geben wir naturtrüben Apfelessig in die Brühe. Der Essig senkt den ph-Wert ab und löst damit noch mehr Nährstoffe aus den Suppenknochen. Gebt Ihr mehr Markknochen in die Brühe umso mehr geliert sie nach dem abkühlen.

Gelatine, Glucosamine, Kollagen, Mineralstoffe und Aminosäuren lösen sich erst durch die sehr lange Kochzeit perfekt aus den Knochen. Die herausgelösten Nährstoffe fördern die Verdauung, unterstützen das Immunsystem und sind für die Gesunderhaltung der Gelenke unverzichtbar. 

Alle im Rezept genannten Zutaten sollten aus biologischer Erzeugung kommen. Wenn wir als Gemüse Karotten beifügen, haben wir zusätzlich eine positive Wirkung bei Durchfall. Die Brühe ist ausnahmslos für alle Hunde geeignet, man kann sie entweder über das reguläre Futter geben oder als Zwischenmahlzeit anbieten. Die Akzeptanz, gerade bei schlechten Essern, ist hoch und einen Versuch wert! 

Die Brühe wird abgekühlt gefüttert. Den Rest könnt Ihr portionieren und einfrieren, so ist die Power-Brühe immer griffbereit :-)

Hier nun zum Rezept:

Zutaten:

  • 1,5 Liter Wasser
  • 1 EL naturtrüber Apfelessig

  • 2 EL natives Olivenöl

  • (1  Bund Suppengemüse)

  • (1/2 Fenchel)

  • (1-2 Karotten) 

  • 500Gramm Markknochen vom Rind, Gelenkknochen und Rippen

 

Zubereitung:

Das Suppengemüse und den Fenchel waschen und in kleine Stücke schneiden.

Die Markknochen in einen großen Topf geben und mit 1.5 Liter Wasser auffüllen. Das gewürfelte Gemüse, Olivenöl und den Apfelessig dazu geben.

Die Powerbrühe bei niederer Temperatur mindesten 3-4 Stunden kochen, am besten  die Brühe mindestens 8 Stunden - besser noch länger - vor sich hin simmern, danach die Brühe durch ein Sieb gießen, abkühlen lassen und servieren :-)

Guten Appetit :-)